12.03.2020 in Kreistagsfraktion von Dr. Birte Könnecke

Man kann sich natürlich auch selbst abschaffen

 

Im Kreistag prallen unterschiedliche Einstellungen aufeinander. Will man gestalten, verwalten oder am liebsten gar nichts. Darum ging es in einer heftigen Debatte um Struktur- und Finanzausschuss.

Mehr dazu im Bericht der Badischen Zeitung (BZ-Plus)

 

12.03.2020 in Landespolitik von SPD Baden-Württemberg

Stoch: „Die SPD wird als Motor der nächsten Landesregierung dringend gebraucht“

 

Der SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzende Andreas Stoch erklärt zur aktuellen Umfrage von SWR und Stuttgarter Zeitung:

„Drei Prozentpunkte mehr als bei der letzten Umfrage – das ist eine erfreuliche Entwicklung. Für die SPD geht es wieder aufwärts. Bei der nächsten Landtagswahl wollen wir für ein noch besseres Ergebnis kämpfen.

Ein Jahr vor der Landtagswahl ist der Kampf um Platz eins entschieden. Die CDU erlebt einen historischen Tiefstand. Klar ist: Grün-Schwarz bringt unser Land nicht voran, diese Koalition ist inhaltlich gescheitert.

Die SPD hat immer gezeigt, dass sie gerade in schwierigen Zeiten Verantwortung übernehmen kann. Die SPD wird als Motor der nächsten Landesregierung dringend gebraucht. Bezahlbarer Wohnraum, gebührenfreie Kitas und zukunftssichere Arbeitsplätze – dafür braucht es einen handlungsfähigen Staat und eine handlungswillige Regierung, die nicht nur zuschaut.“

12.03.2020 in Ortsverein von SPD Dreisamtal

Aktuell: Absage von Mitglederversammlung und Veranstaltungen aufgrund des Coronaviruses

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage werden die Veranstaltungen vom 16.3.2020 "Diskussion: Mehr Frieden für weniger Waffenexporte" in Gundelfingen und die für den 19.3.2020 geplante Diskusion zum Thema Holzbau in der Rainhofscheune in Kirchzarten, sowie die für den 20.3.2020 geplante Veranstaltung „Literatur und Musik oder Krimi meets Klassik“ in Stegen abgesagt und ggf. auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Ebenfalls bis auf Weiteres verschoben wurde die Mitgliederversammlung des Ortsvereins, die für den 13.3.2020 geplant war!

Wir bedauern dies sehr und hoffen, dass sich die Lage bald entspannt und wir Ersatztermine finden. Bis dahin wünschen wir Ihnen von Herzen, dass Sie gesund bleiben.

07.03.2020 in Pressemitteilungen von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Kreis-SPD unterstützt Arbeitnehmervertreter des Universitätsherzzentrums Bad Krozingen

 

Seit einiger Zeit beschäftigen wir uns mit der geplanten Verpachtung des Geschäftsbetriebs des Universitätsherzzentrums in Bad Krozingen an die Uniklinik Freiburg. Diese Verpachtung kann eine schlagkräftige Arbeitnehmervertretung vor Ort verhindern. Dazu haben wir jetzt die folgende Pressemitteilung herausgegeben.

01.03.2020 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Es geht nicht um Diesel oder Tempolimit, es geht um Mobilität

 

Das Thema Mobilität ist im Landkreis und darüber hinaus gerade sehr aktuell. Wir werden uns damit bald auf unserem Kreisparteitag beschäftigen. Zur Vorbereitung darauf gibt es heute mal wieder ein Video ...

 

 

26.02.2020 in Landespolitik von SPD Baden-Württemberg

Aschermittwoch: Über 500 Gäste in Ludwigsburg

 

Über 500 gut gelaunte Gäste waren im Ludwigsburger Forum, um den traditionellen Politischen Aschermittwoch der SPD in Baden-Württemberg zu begehen.

Stoch: „Lasst uns gegen rechte Umtriebe kämpfen

SPD-Landeschef Andreas Stoch hat dabei zu einem entschiedenen Kampf gegen Rechtsextremismus aufgerufen: „Lasst uns dieses Jahr gegen rechte Umtriebe und die AfD kämpfen!“ Zugleich kritisierte der designierte Spitzenkandidat die Landesregierung. „Baden-Württemberg braucht mündige Bürgerinnen und Bürger und keine grüne Monarchie“, so Stoch.

26.02.2020 in Ortsverein von SPD Dreisamtal

Wir laden ein: Vortrag & Diskussion - Bauen mit Holz

 

Bauen mit Holz

Ökologisch. Bezahlbar. Schön.

Die SPD Dreisamtal lädt am Donnerstag den 19.03.2020 ab 19:00 Uhr in Kirchzarten-Birkenhof, in den Weißtanneraum in der Rainhofscheune, Höllentalstr. 96, 79199 Kirchzarten ein.

Holz als Baustoff für Häuser wird immer beliebter. Nicht nur wegen seinen ökologischen Eigenschaften, sondern auch wegen den Vielfältigen architektonischen Gestaltungsmöglichkeiten und dem hervorragenden Wohnwert der Gebäude.

Willi Sutter von sutter³ KG und Stefan Kudermann von Holzbau Bruno Kaiser stellen die Vorteile und Möglichkeiten modernen Holzbaus vor. Ob Wohngebäude bis zu 7 Stockwerken, Wohnsiedlungen mit bezahlbaren Mietwohnungen oder Gewerbebauten, alles ist mit Holz möglich. 

Welche Bedeutung hat Holzbau in Zeiten des Klimawandels?

Welche Relevanz hat Holzbau für die regionale Wirtschafft?

Welche Ideen können im Dreisamtal realisiert werden?

Diese und viele andere Fragen können an diesem Abend besprochen werden.

Moderation: Jenny Sühr, Bewerberin für die Landtagswahl 2021 im Wahlkreis Freiburg I.

23.02.2020 in Bundespolitik von SPD Baden-Württemberg

Andreas Stoch zur Hamburg-Wahl

 

„Das ist ein großartiger Wahlabend, ein überragender Wahlsieg für Peter Tschentscher und die ganze Hamburger SPD! Die erfolgreiche Regierung mit einem Sozialdemokraten an der Spitze kann fortgesetzt werden – denn die SPD macht Politik für alle Menschen und hat den Zusammenhalt der Gesellschaft fest im Blick. Und CDU und FDP haben auch für ihre unverantwortlichen Machtspiele in Thüringen die Quittung bekommen. Aber die beste Nachricht ist: Die Rechtsradikalen müssen heute Abend heftig zittern, ob sie dort in Zukunft noch im Parlament sind. Wir werden auch in Baden-Württemberg gegen die AfD, diese menschen- und demokratieverachtenden Brandstifter weiter kämpfen. Kein Fußbreit dem Faschismus!“

23.02.2020 in Aktuelles von Dr. Birte Könnecke

Hass tötet

 

Hass macht nicht nur hässlich, wie der Bundesvorsitzende des Reichsbanners Schwarz-Rot-Gold und Bundestagsabgeordnete Johannes Kahrs so treffend formulierte, Hass tötet auch. Er tötet Menschen, wie unlängst in Kassel oder in Halle und jetzt in Hanau. Er tötet aber auch unsere Demokratie, unsere friedliche und solidarische Gesellschaft und die Freude am ehrenamtlichen Engagement, er tötet Benimm, Umgangsformen, Minderheitenschutz, Gleichberechtigung, Integration, Inklusion und vieles, vieles mehr. Wenn wir ihn lassen.

20.02.2020 in Bundespolitik von SPD Baden-Württemberg

Vereint gegen rechten Terror

 

 

Der SPD-Landes und Fraktionsvorsitzende Andreas Stoch erklärt zum Terroranschlag in Hanau:

„Jetzt muss Schluss sein mit allen Relativierungen! Es sind keine Einzeltäter, es sind nicht bloß Verrückte. Es sind rechtsextreme Terroristen, für die Menschenleben und unsere Demokratie nichts bedeuten. Und der Boden dafür wird von der AfD und anderen Rechtsradikalen innerhalb und außerhalb unserer Parlamente bereitet.“

Bereits auf dem Landesparteitag in Heidenheim (Video) machte Andreas Stoch deutlich, dass rechte Hetze zu rechten Morden führt und wir alle gegenhalten müssen.

20.02.2020 in Pressemitteilungen von SPD Dreisamtal

Pressemitteilung für die Bewerbung der Nominierung für die Landtagswahl 2021:

 

Zwei junge Frauen wollen als Kandidatinnen der SPD im Wahlkreis 46 (Freiburg 1) bei der nächsten Landtagswahl antreten. Jennifer Sühr als Erstkandidatin und Mia Sanner als Zweitkandidatin wollen auch nach der Wahl zusammen sozialdemokratische Politik aus der Region für die Region machen.

Beide haben sich bei der Ortsvereinsvorsitzendenkonferenz ihres Wahlkreises vorgestellt und ihre Bewerbung fand dort wegen ihrer beruflichen Kompetenzen und ihrer überzeugenden Persönlichkeiten breite Zustimmung. Vor der Nominierungskonferenz im Juli werden sich beide nun den SPD-Mitgliedern in den Ortsvereinen vorstellen.

Jennifer Sühr, 35 Jahre alt, ist in der Hochschwarzwaldgemeinde Lenzkirch-Saig aufgewachsen und lebt seit neun Jahren im Dreisamtal. Zu Studienzeiten wohnte sie im Freiburger Osten und fühlt sich seither mit der Stadt Freiburg ebenso wie mit den Menschen der ländlichen Regionen sehr verbunden.

Sie arbeitet als Sozialarbeiterin in der sozialrechtlichen und psychosozialen Beratung beim Diakonischen Werk Breisgau-Hochschwarzwald. Bereits mit 18 Jahren kandidierte sie für den Gemeinderat in Lenzkirch-Saig und ist seit 2016 aktives Mitglied der SPD Dreisamtal. Ab Juli 2020 wird sie als Nachrückerin dem Kreistag Breisgau-Hochschwarzwald angehören.

Beruflich und privat ist und war sie mit vielen Bereichen konfrontiert, welche der politischen Ausrichtung der SPD entsprechen. Dazu gehört die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, kostenfreie und qualitative Kinderbetreuung und soziale Gerechtigkeit. Um Themen wie gerechte Arbeitsbedingungen und Chancengleichheit voranzubringen oder der Wohnungsnot entgegenzuwirken, möchte sie ihr Wissen und ihre Erfahrung auf Landesebene einbringen.

Mia Sanner ist 33 Jahre alt und lebt seit vier Jahren mit ihrem Lebenspartner und ihren zwei Kindern in ihrer Wahlheimat Löffingen im Hochschwarzwald. Schon 2004 trat die gebürtige Hessin in die SPD ein und hat sich seither vielfältig kommunalpolitisch engagiert. So war sie in Schleswig-Holstein in Ratsversammlung und Kreistag ihres damaligen Wohnortes tätig und setzte sich dort für die soziale Gerechtigkeit bei alltäglichen Themen vor Ort ein.

Derzeit ist Mia Sanner in Freiburg im letzten Studienjahr zur Schauspielerin. Die Kulturpolitik ist daher für sie eines der Themen, die sie besonders interessiert. Als gelernte Steuerfachangestellte ist sie jedoch ebenso in Finanzthemen bewandert. Erfahrungen in den Bereichen Energie, Klima und Bildung runden ihr Profil ab.

Zukunftsorientierte Politik bedeutet für Jennifer Sühr und Mia Sanner, dass bedarfsorientiert in die öffentliche Daseinsvorsorge investiert wird und dies nicht auf Kosten der Kommunen im Land. Das Zusammenleben der verschiedenen Generationen und Nationalitäten positiv zu gestalten steht für sie dabei im Vordergrund.

Ein weiterer Themenkomplex bildet die Vereinbarung von Ökologie und Sozialdemokratie: In Zeiten knapper werdenden Ressourcen und zunehmender Polarisierung ist es unerlässlich, die Solidarität zwischen den Menschen zu unterstützen und bspw. Vereine weiter zu fördern. Für beide Kandidatinnen ist ein nachhaltiges Denken und Handeln im sozialen, ökologischen und ökonomischen Sinne auf politischer Ebene selbstverständlich unerlässlich.

 

19.02.2020 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Mitgliederbrief Nr. 43 ist online

 

Unser neuer Mitgliederbrief beschäftigt sich wieder mit allen Ebenen der Politik und bezieht vor allem klar Stellung zu den unsäglichen Ereignissen in Thüringen. Auf regionaler Ebene geht es derzeit vor allem um das Thema ÖPNV aber auch die anstehende Landtagswahl kommt nicht zu kurz.

09.02.2020 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Nahverkehrsplan 2021 – Jetzt sind die Busse dran

 

Letztlich fragte mich ein Freiburger Kollege: "Wie komme ich am Samstag Abend nach Merdingen." Meine Antwort hat ihm nicht gefallen: "Hin mit dem Bus, nach Hause zu Fuß." Ich erntete ungläubiges Kopfschütteln und schmunzelte wissend in mich hinein. Sie glauben es halt immer nicht, die guten Leute aus dem Freiburger ÖPNV-Paradies.

08.02.2020 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Zum Tod von Erika Jacobsen

 

Zum Tod von Erika Jacobsen ein Nachruf von Christoph Bayer, MdL 2001 – 2016, in dessen Team sie fünfzehn Jahre mitgearbeitet hat.

06.02.2020 in Politik von Dr. Birte Könnecke

Man paktiert nicht mit Nazis.

 

Herr Kemmerich ist einen Pakt mit dem Teufel eingegangen, den nicht nur er, sondern die Demokratie insgesamt, teuer wird bezahlen müssen.

06.02.2020 in Landespolitik von SPD Baden-Württemberg

„Dammbruch in der Geschichte unserer Republik!“

 

Andreas Stoch erklärt zur Wahl des Ministerpräsidenten in Thüringen: „Das ist ein Dammbruch in der Geschichte unserer Republik!

Wer wie CDU und FDP der rassistischen Höcke-AfD die Hand reicht, verrät die Werte unserer Verfassung. Ganz bewusst haben diese drei Parteien den Ministerpräsidenten Bodo Ramelow in den ersten beiden Wahlgängen durchfallen lassen.

So ließ sich dann der Plan umsetzen, dass CDU und FDP gemeinsam mit der AfD einen Ministerpräsidenten wählen konnten.

04.02.2020 in Landespolitik von SPD Baden-Württemberg

SPD: Scharfe Kritik an Personalpolitik von Eisenmann

 

Generalsekretär Binder: „Das Kultusministerium ist nicht dazu da, den CDU-Wahlkampf zu führen“

SPD-Generalsekretär Sascha Binder hat den Wechsel von zwei leitenden Beamten aus dem Justiz- ins Kultusministerium als „schamlose Parteipolitik“ von Kultusministerin Susanne Eisenmann bezeichnet.

„Anstatt sich um den steigenden Unterrichtsausfall zu kümmern, hat die Ministerin nur ihren Wahlkampf im Kopf“, betonte Binder.

02.02.2020 in Ortsverein von SPD Dreisamtal

Wir laden ein zur 2. Kultur-Veranstaltung der SPD-Stegen: Literatur und Musik oder Krimi meets Klassik

 

Die SPD Stegen lädt ein:

Der Freiburger Rechtsanwalt
Dr. Sascha Berst-Frediani
liest, begleitet von der Pianistin
Friederike Wild,
aus seinem neuen Buch
»Verjährung«

Am Freitag, den 20. März 2020, im
Ökumenischen Zentrum
in Stegen Dorfplatz 14. Beginn 19.30 Uhr.
Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen
.

 

 

Aus dem Buch:

Staatsanwalt Antonio Tedeschi erhält einen Anruf, der ihn weit in seine Vergangenheit zurückwirft. Die Mutter seines Jugendfreundes Vittorio Schreiber erzählt ihm mit tränenerstickter Stimme vom Tod ihres Sohnes. Er hat sich zu Tode gehungert. Entsetzt sucht Antonio nach Gründen für diesen grausamen Tod und gelangt bei seinen Recherchen an ein von Jesuiten betriebenes Internat, das Kolleg in St. Blasien – dorthin, wo ihre Freundschaft einst zerbrach.

Sascha Berst-Frediani genoss seine Schulbildung in Deutschland sowie Italien. In Freiburg und Paris studierte er Germanistik und Rechtswissenschaften. Inzwischen ist der promovierte Jurist in Freiburg als Rechtsanwalt niedergelassen. Im Jahr 2013 gewann der Autor den Freiburger Krimipreis und im Mai 2015 die »Herzogenrather Handschelle«, den Krimipreis der Stadt Herzogenrath. »Verjährung« ist sein drittes Buch im Gmeiner-Verlag.



Friederike Wild erhielt Unterricht bei den Professoren André Marchand, Florian Wiek und Friedemann Rieger an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende  Kunst in Stuttgart. Sie ist in zahlreichen Konzerten zu hören und sowohl solistisch als auch in anderen Ensembles tätig, mit denen sie mehrere Preise, darunter Bundespreise beim Wettbewerb „Jugend musiziert“, errang. Aktuell konzertiert Friederike Wild mit der französischen Koloratursopranistin Caroline Lafont mit ihrem 2018 gemeinsam gegründeten Duo „Die Mademoiselles„.

01.02.2020 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Umfrage: Mehrheit will 1- und 2-Cent-Münzen abschaffen

 

Die EU-Kommission will die beiden kleinsten Euro-Münzen abschaffen. Grund: Sie sind zu teuer, zu schwer, zu lästig. Manche Mitgliedsländer verzichten bereits auf diese Münzen und runden auf volle 5 Cent, viele Menschen sehen in einer solchen Regel aber auch den Einstieg in den Bargeldausstieg.

31.01.2020 in Landespolitik von SPD Baden-Württemberg

SPD-Landesvorstand nominiert Andreas Stoch einstimmig als Spitzenkandidaten

 

„Wir brauchen einen Aufbruch für Baden-Württemberg, um weiter vorne zu bleiben“

Der Landesvorstand der SPD Baden-Württemberg hat Andreas Stoch am Samstag einstimmig als Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2021 nominiert. Der Landes- und Fraktionsvorsitzende der SPD soll auf einem Landesparteitag am 16. Mai in Heilbronn offiziell von den Delegierten gewählt und ins Rennen geschickt werden. „Ich freue mich sehr über das große Vertrauen und die Unterstützung“, sagte Stoch in Stuttgart.

Wir bei Facebook

Jetzt Mitglied werden

OV-Termin ab morgen

Alle Termine öffnen.

09.06.2020, 19:00 Uhr Kreisstammtisch Kaiserstuhl-Tuniberg-March
Elsässer Hof, Gutgesellentorplatz 6, 79206 Breisach am Rhein
Bei unseren Stammtischen treffen wir uns in ungewungener Runde und plaudern über Politik und alles was uns sons …

15.06.2020, 19:30 Uhr Kreisstammtisch Breisgau
Pizzeria Bella-Vita, Unterdorfstraße 44, 79238 Ehrenkirchen
Bei unseren Stammtischen treffen wir uns in ungewungener Runde und plaudern über Politik und alles was uns sons …

24.06.2020, 19:30 Uhr Kreisstammtisch Hochschwarzwald
Hotel Jägerhaus, Postplatz 1-2, Titisee-Neustadt.
Bei unseren Stammtischen treffen wir uns in ungewungener Runde und plaudern über Politik und alles was uns sons …

Counter

Besucher:234943
Heute:144
Online:2